Dienstag, 23. November 2010

TV-Movie*of the day (23-11-2010)


Waltz With Bashir 
Animations-Doku Israel/Frankreich/Deutschland 2008  
Regie/Drehbuch: Ari Folman
 

Di 23.11.2010
*Arte*
20:15Uhr - 21:40Uhr
(Wdh. Donnerstag, 24.11.2010, 03:30 Uhr & Freitag, 08.12.2010, 01:15 Uhr) 
http://www.arte.tv/de/film/Kino-News/06-November-2008/2262462,CmC=2262480.html
http://waltz-with-bashir.pandorafilm.de/index.php

 

*Im Rahmen des ARTE Filmfestivals läuft heute Abend der animierten Dokumentarfilm 'Waltz With Bashir'. Der israelische Regisseur und Drehbuchautor Ari Folman verarbeitet dort seine Erlebnisse als Soldat im Libanonkrieg Anfang der 80er Jahre, die er beinahe vollständig verdrängt hatte. In einer Kneipe diskutiert er nachts mit einem Freund über dessen regelmäßig wiederkehrenden Alptraum, in dem er von einer 26-köpfigen Meute zähnefletschender Hunde gehetzt wird. Dieselbe Anzahl Hunde hatte der Freund während des Libanon-Einsatzes töten müssen...

*Ari Folmans Werk wurde mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen bedacht. So erhielt er 2008 unter anderem den Französischen Filmpreis César sowie den Golden Globe für den besten fremdsprachigen Film, den Preis als bester Film bei den International Documentary Awards, Los Angeles 2008, den BIFA als bester fremdsprachiger Film, London 2008, und wurde als bester Animationsfilm mit dem Los Angeles Film Critics Award 2008 ausgezeichnet. Der Europäische Filmpreis 2008 für die beste Filmmusik ging ebenfalls an "Waltz with Bashir".

Sonntag, 21. November 2010

ForgottenClassic*VideoSong of the day (21-11-2010)


Brett Anderson [uk] - The Empress (2010)
http://www.myspace.com/brettandersonofficial
http://www.brettanderson.co.uk/
http://en.wikipedia.org/wiki/Brett_Anderson

 

*This song was released on the 2nd solo album 'Wilderness' by ex-Suede singer Brett Anderson, released in september 2008.

Mittwoch, 17. November 2010

ForgottenClassic*VideoSongs of the day (17-11-2010)


Simple Minds [scotland] - Seeing Out The Angel (1981)  
http://www.myspace.com/simplemindscom
http://www.simpleminds.com/
 
http://de.wikipedia.org/wiki/Simple_Minds


*Simple Minds is a Scottish rock band which achieved its greatest worldwide popularity from the mid-1980s to the early 1990s...
 

*This song is taken from an early album by the band - 'Sons And Fascination ' which was released in september 1981.





 

Heaven 17 [england] - Geisha Boys And Temple Girls (1981)   
http://www.myspace.com/heaven17music
http://www.heaven17.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Heaven_17

 
*Heaven 17 is a British synthpop band originating in Sheffield, South Yorkshire, England, formed in 1980.
 

*This song is taken from their 1981 album 'Penthouse and Pavement'  

Montag, 15. November 2010

PostModern*VideoSongs of the day (15-11-2010)


Code 64 [sweden] - Stasis (2010) 
http://www.myspace.com/code64
www.code64.se/
 

 
*Code 64 is a Synth-/ Futurepop band from Sweden. They were formed in 2000 by the three teenagers Christian Espeland, Hasse Mattsson and Henrik Piehl.
Their 3rd album 'Trialogue' was released on september 14th, 2010...





Code 64 [sweden] - Tell Me (2010) 
http://www.myspace.com/code64
www.code64.se/


Samstag, 13. November 2010

PostModern*VideoSong of the day (13-11-2010)

Beach House [usa] - Zebra (2010)
   
*Beach House once more...This is the opening track from their third album 'Teen Dream' which was released via SupPop Records in january this year.


*Check also these two great songs by Beach House if you like 'Zebra'...

Donnerstag, 11. November 2010

PostModern*VideoSong of the day (11-11-2010)


Tears Run Rings [usa] - Divided (2010)
www.myspace.com/tearsrunrings 

www.tearsrunrings.com
 
*New video by american shoegazers TEARS RUN RINGS taken from their 2nd album 'Distance' released on august 24th, 2010 via Clairecords.

Mittwoch, 10. November 2010

TVMovie*of the day (10-11-2011)


DEUTSCHLAND 09 
13 KURZE FILME ZUR LAGE DER NATION
Kurzfilmsammlung/Drama BRD 2009

Mi 10.11.2010
*ARTE*
22.45Uhr - 01.05Uhr
 


*Über 60 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, 40 Jahre nach dem studentischen Aufbruch 1968, 30 Jahre nach dem ´Deutschen Herbst´ 1977, 20 Jahre nach dem Fall der deutsch-deutschen Grenze 1989 und mitten im gesellschaftlichen Umbruch der „Agenda 2010" auf dem Weg in die globalisierte Welt des 21. Jahrhunderts  findet sich eine Gruppe von Kino-Regisseurinnen und Regisseuren aus Deutschland zusammen, um aus ihren individuellen Blickwinkeln ein Panoramabild der gesellschaftlichen und politischen Situation der heutigen Bundesrepublik zusammenzusetzen.
In 150 Minuten und diversen Stilformen von Fiktion, Essay bis Märchen, zeichnen 15 deutsche Regisseure und Regisseurinnen ein Porträt der heutigen deutschen Gesellschaft

*Beteiligte Filmemacher/innen:
Fatih Akin, Wolfgang Becker, Nicolette Krebitz, Hans Weingartner, Tom Tykwer
Sylke Enders, Dominik Graf, Christoph Hochhäusler, Romuald Karmakar, Dani Levy, Angela Schanelec, Hans Steinbichler, Isabelle Stever.

*Darsteller : Josef Bierbichler, Benno Fürmanm, Denis Moschitto, Jasmin Tabatabai, Peter Jordan, Dany Levy u.v.a




Montag, 8. November 2010

PostModern*Video of the day (08-11-2010)


Susanne Wiest - Rede vor dem Petitionsausschuss (08.11.2010)
Der Deutsche Bundestag möge beschließen ... das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen

http://www.grundeinkommen.de/ (Netzwerk Grundeinkommen) 
http://aktuelles.archiv-grundeinkommen.de/ (Aktuelle Nachrichten + Links zum Grundeinkommen) 
http://www.unternimm-das-jetzt.de/ (Demo für das bedingungslose Grundeinkommen) 
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=1422 (Seite des deutschen Bundestages zur Petition) 
http://de.wikipedia.org/wiki/Bedingungsloses_Grundeinkommen (Allgemeine Infos zum BGE)
 
*Im Dezember 2008 hatte Susanne Wiest eine Petition an den Bundestag gestellt, man möge das bedingungslose Grundeinkommen einführen. Bis zum Zeichnungsende im Internet am 17. Februar 2008 hatten diese Petition fast 53.000 Menschen unterzeichnet, soviel wie niemals zuvor bei dieser Art der Online-Unterzeichnung. Zeitweise brach das System unter dem Ansturm zusammen. Das Thema bedingungsloses Grundeinkommen wurde daraufhin in Blogs und Diskussionsforen diskutiert, zeitweise war es Thema Nummer Eins in Twitter. Onlinemedien nahmen das Thema auf und später auch Zeitungen, Zeitschriften und Radiosender. Dabei wurde die Petition von keiner Organisation getragen.
Im Zuge der Petition wurde für den letzten Samstag (06.11.2010) die bisher größte Demo fürs Grundeinkommen angemeldet. Rund 2000 Befürworter des bedingungslosen Grundeinkommens zogen mit mehreren Wagen und Musik durch Berlin-Mitte. Am Brandenburger Tor versammelten sie sich zur Abschlusskundgebung. Am Montag (8.11.2010) fand dann schließlich die Öffentliche Sitzung bzw. die Anhörung vor dem Petitionsauschuss des deutschen Bundestages statt...

*Die Begründung für die Petition lautete wie folgt:
"Unser Finanz- und Steuersystem ist sehr unübersichtlich geworden. Auch die Arbeitslosenquote scheint eine feste Größe geworden sein. Um nun allen Bürgern ein würdevolles Leben zu gewährleisten, erscheint mir die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens als guter Lösungsweg. Ca. 1500€ für jeden Erwachsenen und 1000€ für jedes Kind.
Alle bestehenden Transferleistungen, Subventionen und Steuern einstellen und als einzige(!) Steuer eine hohe Konsumsteuer einführen. Eine deutliche Vereinfachung unseres komplizierten Finanzsystems erscheint mir zwingend erforderlich. Auch ginge mit dieser Veränderung ein deutlicher Bürokratieabbau, und damit eine Verwaltungskostenreduzierung, einher"

 

*Das komplette Video der öffentlichen Sitzung kann man sich auf der Seite des Bundestages anschauen...
http://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2010/31904334_kw45_pa_petitionen/

Sonntag, 7. November 2010

STOP-Nuclear-Energy-Rubbish-Bombs III - FINALLY*Videos of the day... (07-11-2010)


Castor 7.11.2010 - Polizeigewalt

*Die Exekutive wird legitimiert durch eine korrupte Legislative.

*Hoffentlich hoffentlich hatte niemand die Absicht die Züge durch Schottern zu entgleisen und damit eine Gefahr für Umwelt und Bevölkerung heraufzubeschwören. Es ging hoffentlich bei der Aktion nur um eine Art Symbolik den Irrsinn der Mächtigen aufzuzeigen. 



*Weiterlesen...
http://blogs.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendId=916115&blogId=539219311
http://blogs.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendId=916115&blogId=539497080

 




Der Plan [ger] - Ulrike (2004) 

http://www.myspace.com/derplan
http://www.lalavoxbox.com/planland/derplan/
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Plan

 


*This Song is taken from the album ´Die Verschwörung´ by german ndw/electro band ´Der Plan´released in 2004 and contains original samples from Ulrike Meinhof.
 
*More...
http://blogs.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendId=916115&blogId=529094683

Samstag, 6. November 2010

PostModern*VideoSongs of the day (06-11-2010)


Orchestral Manoeuvres In The Dark [uk] - New Holy Ground (2010)
http://www.myspace.com/officialomdmyspace
http://www.omd.uk.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Orchestral_Manoeuvres_in_the_Dark
 

*British new wave/synthpop band OMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark) have released their 11th album 'History Of Modern'
on september 17th, 2010. It is their first studio album in 14 years.
These 2 track are one of a few songs worth to listen.
 

 
 
Orchestral Manoeuvres In The Dark [uk] - History Of Modern Art Part 2 (2010)
http://www.myspace.com/officialomdmyspace
http://www.omd.uk.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Orchestral_Manoeuvres_in_the_Dark

 

*In the late 70s OMD were early synthesizer adopters and pop musicians with a serious avant-garde bent, who were looking to Kraftwerk and Harmonia. They combined their melancholy synth ballads and uptempo synthpop with a warm-hearted melodic sensibility.  In the mid/late 80s they got more and more into mainstream and lost their special spirit.

Freitag, 5. November 2010

ForgottenDVDMovie*of the day (05-11-2011)


Koyaanisqatsi 
Documentary USA 1982
Regie: Godfrey Reggio
Cinematography: Ron Fricke
Music: Philip Glass
http://de.wikipedia.org/wiki/Koyaanisqatsi
http://en.wikipedia.org/wiki/Koyaanisqatsi
http://www.koyaanisqatsi.org/
 

*The word Koyaanisqatsi is a Hopi Indian word meaning 'life out of balance'.  The film is visual concert of images set to the haunting music of 'Phillip Glass' and progresses from purely natural environments to nature as affected by man. There are no actors, there is no plot and there is no script.  All of the images in Koyaanisqatsi are of real life... 
   

Donnerstag, 4. November 2010

PostModern*VideoSong of the day (04-11-2010)


Christiane Rösinger [ger] - Desillusion (2010)
http://www.christiane-roesinger.de/
http://www.myspace.com/brittaband
http://de.wikipedia.org/wiki/Christiane_R%C3%B6singer


*Lassie Singers - und Britta - Gründungsmitglied Christine Rösinger hat am 22.10.2010 ihr neues Solo - Album ´Songs of L. and Hate´  via Staatsakt/Rough Trade veröffentlicht...

Mittwoch, 3. November 2010

PostModern*VideoSong of the day (03-11-2010)


Former Ghosts [usa] - New Orleans (2010)
http://www.myspace.com/formerghostssleep
http://formerghosts.com/

 
*Former Ghosts is the project of electronic composer/producer Freddy Ruppert.
*The project also features collaborations from a handful of individuals including Jamie Stewart of Xiu Xiu or Nika Roza of Zola Jesus.

*This is the first single from the new 2nd album ´New Love´ released on october 1st, 2010.

Dienstag, 2. November 2010

PostModern*VideoSongs of the day (02-11-2010)

 
Crystal Castles [usa] feat. Robert Smith [uk] - Not In Love (2010)
http://www.myspace.com/crystalcastles

http://crystalcastles.cc/


*Brand new Crystal Castles single featuring The Cures' Robert Smith out november 6th, 2010


 

Crystal Castles [usa] - Baptism (2010)
http://www.myspace.com/crystalcastles
http://crystalcastles.cc/


*Official Video from their last single taken from the album II.


*More from Crystal Castles...
http://blogs.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendId=916115&blogId=534350262
http://blogs.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendId=916115&blogId=532981295

Montag, 1. November 2010

PostModern*VideoSongs of the day (01-11-2010)


Twice A Man [sweden] - Wandering (2010)
http://www.myspace.com/twiceaman
http://www.twiceaman.com/ 


*Twice A Man started in 1981 as one of the earliest synthpop bands from scandinavia. In the 90s members Dan Söderqvist & Karl Gasleben created psychedelic collages for films and produced some ambient albums.


Twice A Man [sweden] - A letter (2010)  
http://www.myspace.com/twiceaman
http://www.twiceaman.com/

 

*The new sixteenths album ´Icicles´ was released on april 30th, 2010. With the new stuff they go back to their roots to reflect and focuses snowy landscapes in sweden.